Umgebung

Bei diesem Foto steht der Fotograf direkt vor Ihrem Ferienhaus. Es sind genau 77 Schritte bis zur Promenade von Barcares. Nach links geht es zum Hafen und zum legendären Pub "Red Rum", nach rechts zum Strand von Morer Vermell.

 

Das ist die Bucht von Morer Vermell, an diesem idyllischen Sandstrand gibt es nur zwei kleine Hotels und einige Privathäuser. Der Strand wird ab Mai ständig gepflegt und ist trotzdem nicht überlaufen.

 

Hier ist schon die nächste Bucht. Das Örtchen Manresa, nur einen Kilometer von Ihrem Ferienhaus entfernt, verfügt über zwei Sandstrände, Surfer-Strand "Sant Joan" und den Party-Strand "Sant Pere" mit cooler Strandbar.

 

Action gefällig? Die Bucht von Pollenca bietet auf der Seite von Alcudia die besten Bedingungen für Segler und Surfer, da ein regelmäßig auflandiger Wind mit frischer Brise zwischen ca. 11 und 18 Uhr herrscht.

 

Diesen Blick haben Sie von der Dachterrasse auf die Altstadt von Alcudia mit der neugotischen Pfarrkirche „Eglesia de Sant Jaume", die nachts beleuchtet ist. Sie sehen also es ist nur ein Katzensprung zur Stadt, genau 1200 Meter.

 

Hereinspaziert! Durch zwei historische Stadttore betreten Sie die Altstadt von Alcudia. Sie gehören zur Stadtmauer, die 1362 fertig gestellt und in den letzten Jahren durch Archäologie-Studenten fast vollständig restauriert wurde.

 

Ein Muss für jeden Alcudia-Besucher sind die römischen Ausgrabungen von "Pollentia" gegenüber der Pfarrkirche. Diese Funde belegen, dass die Stadt bereits ab 2000 v. Chr. besiedelt war. Mehr erfahren Sie im Museum von Alcudia.